Literatur zu Libertas und Harro

  • Elsa Boysen: Harro Schulze-Boysen - Das Bild eines Freiheitskämpfers (Erstauflage 1947), Fölbach Verlag, Koblenz 1992, ISBN 3-923532-17-2

  • Rolf Aurich und Wolfgang Jacobsen (Hrsg.): Libertas Schulze-Boysen. Filmpublizistin (Konzeption und Redaktion: Rolf Aurich, Wolfgang Jacobsen, Wenke Wegner, hrsg. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen), edition text + kritik, München 2008, 170 S., ISBN 978-3-88377-925-6 (Band 7 der Buchreihe Film & Schrift)

  • Hans Coppi junior: Harro Schulze-Boysen - Wege in den Widerstand, Fölbach Verlag, Koblenz 1995, ISBN 3-923532-28-8

  • Silke Kettelhake: Erzähl allen, allen von mir! Droemer Knaur, 2008. 432 Seiten. ISBN 342627437X

  • Gert Rosiejka: Die Rote Kapelle. „Landesverrat“ als antifaschistischer Widerstand. - Mit einer Einführung von Heinrich Scheel. ergebnisse-Verlag: Hamburg 1986, ISBN 3-925622-16-0

  • Hans Coppi / Johannes Tuchel: Libertas Schulze-Boysen und die Rote Kapelle. Berlin 2004

  • Harro Schulze-Boysen: Gegner von heute - Kampfgenossen von morgen (Erstauflage 1932); Fölbach Verlag, Koblenz 1994, 4. Auflage ISBN 3-923532-24-5

  • Shareen Blair Brysac: Mildred Harnack und die „Rote Kapelle“. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Frau und einer Widerstandsbewegung. Scherz-Verlag, Bern 2003, ISBN 3-502-18090-3

  • Hans Coppi, Geertje Andresen (Hrsg.), Dieser Tod paßt zu mir. Harro Schulze-Boysen - Grenzgänger im Widerstand, Briefe 1915-1942, Aufbau Taschenbuch Verlag, Berlin 2002, ISBN 3-7466-8093-X

  • Alexander Bahar: Sozialrevolutionärer Nationalismus zwischen Konservativer Revolution und Sozialismus – Harro Schulze-Boysen und der GEGNER-Kreis, Fölbach Verlag, Koblenz 1992, ISBN 978-3-923532-18-6

  • Karl Otto Paetel: Nationalbolschewismus und nationalrevolutionaere Bewegungen in Deutschland, „Der Gegnerkreis“ S.189 bis S.205, Verlag Siegfried Bublies, Schnellbach 1999, ISBN 3-926584-49-1